bio stimulationsystem

Leistung auf den Punkt bringen

Ob zur Steigerung der Konzentration vor dem Turnier, zum Entspannen nach einem Transport oder zur Aktivierung vor dem täglichen Training. Vitalfunktionen wie Blutdruck, Muskeltonus und Atmung bestimmen, ob der Körper des Pferdes leistungsbereit ist oder regenerieren kann. 

 

Die natürliche Steuerung erfolgt dabei über das vegetative Nervensystem - gezielt beeinflusst von den Impulsen der EQUUSIR BIOS-Decke. 

Signale, die der Körper versteht

Die EQUUSIR BIOS Decke erzeugt elektromagnetische Signale. Sie bauen im körpernahen Raum ein Induktionsfeld auf, das über Neurorezeptoren wahrgenommen wird. Vom Gehirn werden durch die empfangenen Signale wichtige Vitalfunktionen angepasst. JE nach Programm unterscheiden sich die Frequenzen des Induktionsfeldes und signalisieren damit von "Aktivieren" bis "Entspannen" den benötigten Zustand. 

 

Das EQUUSIR BIOS System ist für das Pferd besonders schonend und dabei hochwirksam. Diese komplementäre Methode entspricht den gültigen Anti-Doping-Regeln und Medikamentenkontrollregeln (ADMR). 


balance durch gezielte impulse

Vorteile der Neurostimulation

Das Gleichgewicht im Körper des Pferdes wird durch ein komplexes System an Vitalfunktionen bestimmt: Atmung, Herzschlag, Muskeltonus spielen je nach Leistungsanforderung zusammen. 

Es werden dabei keine tiefen Körperebenen (Zellen, Gewebe, Blut) direkt verändert, weil der Einfluss über die höchstmögliche Ebene - nämlich die Steuerung - geschieht. Im komplexen System der Vitalfunktionen würden einzelne Einflüsse sonst zu Ungleichgewichten führen. 

Zwei entscheidende Vorteile ergeben sich daraus:

Einerseits werden störende Signale von außen durch die gezielte Impulssetzung überlagert. Andererseits werden schwache, aber biologisch korrekte Signale durch die Anwendung verstärkt. 

 

Sanfte Impulse

 

Die EQUUSIR BIOS Decke wirkt sanft, aber gezielt auf die Steuersysteme im Pferdekörper. Ein lokales Eingreifen auf tiefere Körperebenen wie Zellen oder Gewebe findet nicht statt. 


Bausteine der Leistungsfähigkeit

Das EQUUSIR BIOS System hilft dem Nervensystem, im Körper ein Gleichgewicht zu schaffen. Eine wichtige Rolle in der Regelfunktion spielt das Hormonsystem. Durch die zusätzliche Anregung des Lymphflusses werden sowohl vorbeugende als auch heilende Prozesse in Gang gesetzt, und eine Verbesserung der Durchblutung wird herbeigeführt. 

Ungleichgewicht - med. Heterostase

Befindet sich der Körper im Ungleichgewicht, so funktionieren die vom vegetativen Nervensystem unbewusst gesteuerten Vitalfunktionen nicht angemessen. Das Pferd reagiert mit Unausgeglichenheit, Stress und Überreaktionen. Ziel ist es, einen ausgewogenen Zustand zwischen Anspannung und Entspannung über den Tagesverlauf zu schaffen.

Gleichgewicht - med. Homöostase

Befindet sich der Körper im Gleichgewicht, kann das Pferd in angemessener Form auf seine Umwelt reagieren. Die Vitalfunktionen funktionieren einwandfrei. Das Pferd ist ausgeglichen und kann seine volle Leistungsfähigkeit abrufen. 



Tiefgang dank Hightech

Die elektrischen Impulse werden über ein Gleichstromsystem von einem Signalgeber in hochdichte, geometrisch exakte und unveränderliche Spulen (=Sender) geleitet. Damit kann ein genau definiertes Signal in den Körperraum gesendet werden. Dieses für den Körper wahrnehmbare Signal verändert das elektromagnetische Spektrum des Raumes und geht mit den Neurorezeptoren des Körpers in Resonanz.

 

Das EQUUSIR BIOS System baut ein Wellenfeld auf, das 30cm tief in die Haut eindringt und damit die wichtigen Nervenbahnen erreicht 

Aufbau des zentralen Nervensystems

Wichtige Vitalfunktionen

- Blutdruck und Herztätigkeit

- Atmungsfrequenz

- Körpertemperatur

- Verdauung und Stoffwechsel/Energieumsatz

- Wasser- und Salzhaushalt

- Lymphsystem

Wichtige Teile des Hormonsystems

- Eiweißproduktion

- Kalziumhaushalt

- Zustand (Tonus) der Muskulatur

- Stabilität der Nervenbahnen

- Blutgerinnungsfaktor

- Fortpflanzungsfähigkeit


Von der Decke ins Gehirn

 

Die gezielten Impulse der EQUUSIR BIOS Decke werden von en Neurorezeptoren der Haut aufgenommen und über das Rückenmark bis in das Gehirn des Pferdes übertragen.


fünf einfache programme

Auf Knopfdruck zum richtigen Aktivitätslevel

Über den Tagesverlauf ergeben sich verschiedene Leistungsanforderungen, die durch die Anwendung der EQUUSIR BIOS Decke unterstützt werden. Die fünf Programme stellen dem Körper eine Unterstützung zur Verfügung, die völlig frei von Nebenwirkungen ist. 

Die Zusammensetzung der fünf Programme besteht aus leistungsfördernden Reizen oder aus erholungsgerichteten Impulsen 

AKTIVIEREN

Zum Aufwärmen vor der Aktivität. 

Zum Vorbeugen von Verletzungen und Verspannungen



VITALISIEREN

Als Morgenprogramm. 

Nach Entspannungsphasen (Nachtruhe).

Zum passiven Aufwärmen.



REGENERIEREN

Das Mittagsprogramm.

Zur Erholung nach körperlicher Anstrengung.

Aktiviert das Lymphsystem und den Entgiftungsprozess.

Lockert die Muskulatur.



Beruhigen

Das Abendprogramm.

Zur allgemeinen Harmonisierung.

Für Muskelentspannung und Schmerzreduktion.



Entspannen

Zur tiefen Entspannung.

Zur Verbesserung der Schlafqualität.

Zur Unterstützung der Regeneration.